Freitag, 10. August 2012

Caudalie Eau De Beaute Beurteilung

Die liebe Maeg von maegsbeautydiary.blogspot.de hat mich gebeten, über das Caudalie Beautyelexir zu berichten, das ich schon in meinem "Heute benutzt" Post erwähnt habe. Da die liebe Maeg bisher unsere einzige sichtbare Leserin ist, erfülle ich ihr diesen Wunsch natürlich direkt.

Auf der Caudalie Seite www.caudalie.com findet man folgende Beschreibung:

"Diese vom berühmten Jugendelixier der ungarischen Königin Isabella inspirierte Pflege glättet die Gesichtszüge, verfeinert die Poren und verleiht dem Teint eine wunderbare Ausstrahlung.
Vor Gebrauch schütteln, Augenbereich aussparen. Vor der Tagespflege und tagsüber zur Erfrischung und zur Fixierung des Make-ups auf Gesicht aufsprühen."
Es soll die Haut glätten und mit Weintrauben, Orangenblüten, Rosen, Melisse und Rosmarin für Ausstrahlung sorgen. Die Produkte der Marke enthalten keine Parabene, keine Inhaltsstoffe tierischen Ursprungs, keine Mineralöle und auch keine Sodium Lauteth Sulfate.
Meine Erfahrungen:
Ich habe das Produkt für ca. 13,00 Euro in der 30 ml Version gekauft. Es ist ein Glasflakon mit silbernen Sprühaufsatz.
Zuerst war ich von dem Geruch ehrlich gesagt schockiert. Es riecht medizinisch nach Kräutern, ein bisschen wie Tigerbalm gegen Kopfschmerzen. Da Alkohol enthalten ist, habe ich das Elixier die ersten Male zuerst in die Hände gesprüht, und dann aufs Gesicht geklopft, da ich Angst vor brennenden Augen hatte. Inzwischen sprühe ich mir aber direkt ins Gesicht. Der Geruch verfliegt recht schnell. Man kann es direkt vor der Tagespflege oder aber auch zur Fixierung des Make-Ups nehmen.
Ich nutze es erst seit ca 2 Wochen, habe aber den Eindruck, dass es Poren verfeinert und die Haut tatsächlich zum Strahlen bringt. Von meiner zickigen Haut habe ich bereits berichtet, nach der ersten Anwendung hatte ich eine gerötete Stelle an der Wange, inzwischen vertrage ich es aber gut.
Wer auf ein mattes Finish steht, der wird dieses Spray wahrscheinlich nicht so mögen, denn ich finde es hinterlässt einen Glow, verhindert nach dem abpudern, dass man zu matt aussieht. Es ist nicht zu vergleichen mit Thermalwasserspray, es wirkt zwar auch erfrischend, aber durch den Ölanteil und die Inhaltsstoffe auch pflegend und glättend. Darin ist es Thermalwassersprays überlegen.
Die 30 ml Größe ist ideal zum Testen, auch wenn es natürlich preislich kein Schnäppchen ist.
Ich denke aber, man erhält ein wirklich hochwertiges Produkt.


Nutzt ihr irgendein Produkt dieser Marke? Schönen Abend wünscht euch Andrea

1 Kommentar:

  1. Klingt sehr gut, werde ich bestimmt mal testen. Auch wenn ich etwas Bedenken hab wg. dem Öl. Meine Haut ist sowieso schon fettig. Aber eine kleine Flasche wird garantiert gekauft.

    AntwortenLöschen