Montag, 20. August 2012

Einige Sommer Kosmetik-Lieblinge

Bestimmte Produkte kommen bei mir im Sommer mehr zum Einsatz als in der kälteren Jahreszeit.





Los geht es mit Sonnencreme. Mein Liebling ist die Nivea Sun Light Feeling mit LSF 30 (ca 9,95 Euro). Benutze ich nicht im Gesicht, nur am Körper. Riecht gut, klebt nicht, zieht schnell ein, habe ich schon 2 mal nachgekauft.

Aufgrund des Geruchs (KOKOS) und der guten Douglas Bewertungen habe ich mir das Hawaiian Tropic Tropical Tanning Oil  (ca 6, 95 Euro) vor längerem bestellt. Die Bezeichnung ist etwas irre führend, es ist kein Selbstbräuner und das Produkt hat auch keinen LSF, es soll die Haut aber pflegen, und aufgrund der leicht getönten Textur vorhandene Bräune unterstreichen. Ich stehe einfach auf Kokosgeruch, und wenn man mal Shorts anzieht und die Beine schön glänzen (nicht glitzern!) sollen, nehme ich dieses Öl. Pflegt gut, hat aber einen klitzekleinen chemischen Untergeruch.



Auch für das Gesicht benutze ich bei Sonnenschein manche Produkte besonders gerne.

An erster Stelle zu erwähnen ist hier der Chanel Soleil Tan de Chanel (40,95 Euro). Mein erstes Chanelprodukt (von dreien...) und für den regulären Preis in Deutschland hätte ich es mir auch nie gekauft. Aber jetzt kommen mal wieder die Kanaren mit ihren billigen Kosmetikpreisen ins Spiel, und für ca. 25 Euro musste ich letztes Jahr dann zuschlagen. Ich benutze ihn nicht im ganzen Gesicht, sondern nur auf Wangen und Stirn, und man sieht sofort total gesund, erholt und gebräunt aus. Man darf nicht zu viel erwischen, sonst wirkt es orange.

Auch ein Kanarenkauf:
Der Clarins Eclat Minute Embelliseur Lèvres (ca 16,00 Euro, auf den Kanaren 10 Euro bezahlt). Ich würde es als eine Mischung aus Lippenpflege und Gloss beschreiben. Es hat eine gelige Textur, die sehr angenehm nach Vanille (laut Beschreibung nach Erdbeere) riecht und schmeckt. Überhaupt nicht künstlich billig sondern wirklich sehr angenehm. Ein 3D-Effekt soll die Lippen voll aussehen lassen. Ich habe die Farbe 02 Koralle, die sehr sheer dezent ist, aber ich stehe eh nicht so auf knallige Lippen. Klebt nicht und ich habe lange ein angenehmes Gefühl und Glanz (keinen Glitzer!) auf den Lippen.
Kein Schnäppchenpreis für solch ein Lippenprodukt, aber lohnt sich in meinen Augen trotzdem.

Ein günstiges Produkt, dass ich im Sommer immer dabei habe, ist Puderpapier, in diesem Fall von essence oil control paper (ca 2 Euro). Einfach auf glänzende Hautpartien tupfen und weg ist der Speckglanz ohne Puder und Pinsel.

Wenn ich Glow und Rouge in einem Schritt auftragen möchte, kommt mein Lancaster Infinite Bronze Cool Shimmer Blush auf die Wangen. Mal in einem Set bei TK Maxx geschossen und es ist echt der Hammer. Riecht nach guter Sonnencreme und gibt einen total tollen, leicht schimmernden Rose/Peachton ab. Es ist ein dicker Stift, mit dem man direkt über die Wangen fahren kann. Mit dem Pinsel verblenden und fertig. Leider bei Douglas nicht mehr erhältlich.




Tja, und dann tatsächlich noch ein Kanarenschnapper!
Sieht es nicht einfach toll aus? Marc Jakobs Daisy (50 ml ca 70 Euro). So riecht Picknick auf einer Wiese voller bunter Blumen.
"Wilde Erdbeeren, Jasminblüten und rubinrote Grapefruit vereinen sich mit den Noten von köstlicher Vanille, weißen Hölzern und sinnlichem Moschus zu einer bezaubernden Komposition. Ein Duft, so unbeschwert wie das fröhliche Wesen eines Gänseblümchens." (sagt Douglas).
Frisch, fruchtig, sommerlich. Ich liebe diesen Duft und er ist so dekorativ im Regal.




Habt ihr einen Sommerliebling? Schönen Montag wünscht euch Andrea


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen