Sonntag, 12. August 2012

Heute schon benutzt...

Hallo,

für unsere Rubrik "Heute schon benutzt" möchte ich Euch heute Dr. Rimplers "Clear up Foam" aus der Basic Clear - Reihe vorstellen.



Der Clear up Foam ist ein antiseptischer Schaum, der als Wirkstoffe Salicylsäure, Mahonia und Spitzwegerich mit Berberin und Acteosid sowei eine Mischung pflanzlicher, antibakterieller Tenside enthält.

Es handelt sich dabei um ein Pflegeprodukt für die zu Entzündungen neigende, ölige Problemhaut.

Laut Beschreibung werden systematisch die Ursachen für die Problemhaut bekämpft, die Überverhornung, das Verhärten von Talg mit dazugehörigen Fließstörungen sowie die gestörte Keimflora. Der Clear up Foam kann nach der Reinigung als Pflegekonzentrat allein oder aber unter einer Pflegecreme angewendet werden, um deren Anti-Akne-Wirkung aufgrund des „Dreifach-Aktivkomplexes“ gezielt zu verstärken. Während ein patentiertes Gemisch aus Pflanzentensiden verhärteten Talg lösen kann, entfaltet sich die antibakterielle Wirkung gegen grammpositive Bakterien wie Propionibakterien und Wunderregerbakterien. Gleichzeitig bremst das Berberin aus dem Mahoniaextrakt und das Aceteosid aus dem Spitzwegerich die Umsetzung der Arachidonsäure, welche eine Schlüsselrolle bei Entzündungsreaktionen darstellt.

Ich verwende ich Schaum jetzt seit einigen Monaten regelmäßig und habe eine deutliche Besserung meines Hautbildes bemerkt, viel weniger Entzündungen und weniger Mitesser :-).

Kann Euch daher dieses Produkt nur empfehlen, habe es selber von meiner Kosmetikerin empfohlen bekommen und bin ihr für diesen Tip sehr dankbar.

Wer also auch unreine und zu Pickeln neigende Haut hat, sollte mal den Clear up Schaum von Dr. Rimpler bzw. die Basic Clear Reihe von Dr. Rimpler erproben, da kann können andere Produkte nicht mithalten.

Daher meine Bewertung: absolut empfehlenswert!!



Liebe Grüße,

Mescalera

Kommentare:

  1. Noch nie gehört, klingt aber absolut ausprobierenswert. Gibt´s die Produkte in der Apotheke?

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe sie direkt von meiner Kosmetikerin erhalten, man sollte sie aber auch über Apotheken beziehen können. Bei Amazon gibts sie aber auch, für die gerne online-Besteller ;-).

    Kann es Dir nur empfehlen, bin absolut begeistert und meine Kosmetikerin auch.

    LG Mescalera

    AntwortenLöschen