Montag, 27. August 2012

Nur noch mal schnell Kaugummi im DM kaufen...

Kaugummi (gegen Ohrenschmerzen...im Flugzeug), Traubenzucker (falls ich kollabiere...im Flugzeug) und Hygienetücher (falls irgendwas ekelig ist...im Flugzeug). Das stand auf meiner schnellen Einkaufsliste für den DM. Wenn ich es mir recht überlege, fahre ich demnächst einfach wieder mit meinem Auto in Urlaub, aber ich schweife ab!

Was dann kommt ist euch allen wahrscheinlich klar.

Ich, schon an der Kasse stehend (mit meinen Dingen von der Liste plus Reinigungstücher fürs Gesicht die ich noch nie benutzt habe und  Alverde Zahnpasta), legt die Verkäuferin ein Plakat ab: 50% auf alle Sonnenbrillen. Passt ja perfekt, also nochmal weg von der Kasse, Sonnenbrille für 4 Euro für den Strand gekauft, soweit sogut. Ins Auto, und ab nach Hause. Dachte ich.

Dann aber: Menschenmengen vor dem "Ihr Platz", 60% auf alles.
Glücklicherweise war nicht mehr ganz so viel da und ich habe "nur" 11,30 Euro ausgegeben (statt regulär 28,25 Euro).

DM und Ihr Platz haben mich also zusammen wieder mal einfach so 20,00 Euro gekostet. Gut, ich habe wirklich ein Tütchen voll inklusive Sonnenbrille, Nivea Sonnenspray, 2 Lidschatten, Gloss, Manhattan Concealer Kit etc., aber irgendwie fühle ich mich überrumpelt. Von wem oder was ist mir dabei nicht so ganz klar.

Wie sieht das bei euch aus, lasst ihr euch von Schnäppchen locken und kauft dann auch Dinge, die ihr nicht unbedingt braucht, oder kauft ihr ganz bewusst nur das, was ihr wirklich braucht euch vorher überlegt habt?


Der Lidschatten ist übrigens Catrice "We still support green peas" (alleine die Bezeichnung ist nen Euro wert finde ich), und ein Astor Duo (direkt in den Koffer gewandert).

Ab morgen bin ich dann weg, habe aber was vorgepostet, und die liebe Mescalera bleibt am Ball.

Haltet die Ohren steif! Eure Andrea

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen