Dienstag, 7. August 2012

Zum Meer mit La mer

Man könnte meinen ich würde gesponsert, aber nein, ich bin völlig überzeugt von den Produkten der Marke La mer.

Die Firma aus Cuxhafen nutzt für ihre Produkte Meeresschlick aus dem niedersächsischen Wattenmeer, der meine trockene, sensible und zu Allergien neigende Haut oft schon über Nacht gerettet hat. Ich probiere gerne Gesichtpflege, Primer und Make-up unterschiedlichster Hersteller aus, oftmals reagiert meine Haut dann allerdings mit Rötungen und Pickeln. Mein heiliger Gral ist dann die La mer MED Meersalzcreme mit 10% Meersalz und ohne Parfüm. Sie ist sehr reichhaltig, man glänzt wie eine Speckschwarte und gut riechen tut sie auch nicht wirklich, aber ich wache morgens mit weicher, rötungs- und pickelfreier Haut auf. Diese Creme habe ich bestimmt schon 7 mal nachgekauft.

Für den anstehenden Urlaub habe ich mich noch mit einem Reiseset (Reinigunsmilch, Gesichtswasser, Creme) sowie Sonnengel eingedeckt. Beziehen kann man die Produkte über ausgewählte Kosmetikinstitute oder auch Apotheken. Die Produkte sind bezahlbar, 50 ml MED Meersalzcreme kosten circa 14 Euro. Uneingeschränkt empfehlenwert!


 
 

Kommentare:

  1. Hab noch nie etwas von der Firma gehört, sollte ich mir aber vielleicht merken. Naja, empfindlich ist meine Haut nicht, aber wenn es vielleicht auch bei Pickeln hilft....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich dachte immer, ich hätte fettige Haut und reichhaltige Cremes wären gar nichts für mich. Aber meine Haut saugt die Creme regelrecht auf. Es gibt von der Firma auch unterschiedliche Produktlinien je nach Hauttyp.

      Löschen