Samstag, 8. September 2012

Kanaren mit Kosmetiktipp

Jetzt noch ein paar Eindrücke von der tollen Insel, die zwar im Landesinneren wirklich sehr karg aussieht, an den Stränden aber einfach toll ist. Und am Ende noch was für Kosmetik-Schnäppchenjäger!















Wie ihr seht liebe ich die Einsamkeit und das Gefühl, der Strand würde mir alleine gehören.

In den Tourigebieten sind natürlich Liegen und andere Menschen am Strand, aber mit ein bisschen Fußweg oder einem Mietwagen findet man ein einsames Plätzchen. Wovon die Esel übrigens leben, ist mir ein Rätsel. Die sind mitten in der Einöde rumgelaufen.

Jetzt der Tipp für alle Kosmetikfans, die mal nach Fuerte fliegen sollten:
Die Kanaren sind Freihandelszone, dort gibt es keine Mehrwertsteuer wie auf dem Festland, wohl aber eine mit der Mehrwertsteuer vergleichbare Inselsteuer von zur Zeit 5 %, im Gegensatz zur 'normalen' spanischen Mehrwertsteuer von 16 %.
Zusätzlich gibt es in meiner Lieblingsparfümeriekette Dalia auf viele Sachen zwischen 20 und 60% Extrarabatt. In Reiseführern wird oft vor Fälschungen gewarnt, in dieser Parfümerie ist aber meiner Meinung nach alles original.

Oh man, jetzt wieder ein Jahr auf den nächsten Urlaub hinarbeiten und sparen!
Schönen Tag wünscht euch Andrea!

1 Kommentar:

  1. Hmm, eigentlich haben mich die Kanaren bisher nicht so gezogen, zu wenig Sightseeing, keine Burgen (oder doch???).

    AntwortenLöschen