Freitag, 19. Oktober 2012

Aufgebraucht & Nachfolger

Hallo,

nach längerer Schreibpause (wegen technischer Probleme) melde ich mich nun auch mal wieder zurück :-).

Mitgebracht habe ich Euch meine Produkte zur Hautreinigung und -pflege:



Frisch aufgebraucht habe ich gerade meinen Skin Balancer von LIPOGEN, ich habe ja eine empfindliche und zu Unreinheiten neigende Haut, dafür brauche ich immer schon sehr gute Produkte, die die Haut einerseits reinigen, aber auch nicht zu stark angreifen.

Der Skin Balancer von LIPOGEN ist dafür sehr angenehm und gut geeignet, riecht neutral, pflegt die Haut sehr gut, ohne einen Fettfilm zu hinterlassen. Angenehmes und gutes Produkt, dass ich empfehlen kann,

Aber da er jetzt sowieso leer ist, will ich die Gelegenheit nutzen und eine Alternative ausprobieren, nämlich die Version von Dr. Rimpler,  mit dessen anderen Produkten aus der "Basic Clear"-Reihe  ich ja schon mehrfach sehr gute Erfahrungen gemacht habe.

Ab sofort wird jetzt also morgens und abends die Dr. Rimpler "Protective Cream" - eine beruhigende 24h-Pflegecreme für unreine Haut - verwendet, bin mal gespannt, wie die im Vergleich zum LIPOGEN Skin Balancer abschneidet ubnd was ich Euch davon dann nach den ersten Wochen berichten kann.


Auch leider wieder aufgebraucht ist mein Dr. Rimpler "Clear up foam", von dem ich ja schon einmal ausführlich hier berichtet habe, und der einfach mein absolutes Highlight für die Anti-Pickel-Pflege ist. Das leichte Schaumserum trage ich immer morgens und abends auf die Haut auf, manchmal auch eine kleine Extraportion auf Pickel, die darunter deutlich schneller und besser abheilen.

Daher war es auch keine Frage - die eine Flasche leer, gleich her mit der nächsten!!!!



So, das wars an der Stelle erstmal wieder von mir, weitere Posts sollten aber bald folgen :-)


Viele liebe Grüße,

Mescalera




Kommentare:

  1. Ah, von Dir hört man auch mal wieder was :-)!
    Du zeigst immer Produkte, von denen ich noch nie etwas gehört hab. Ich hab sowohl von Dr. Rimpler als auch von Lipogen noch nie etwas gehört. Wo gibt es die zu kaufen?

    Liebe Grüße und schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  2. Hab auch von beiden noch nie was gehört.

    Ich konnte dieses WE übrigens widerstehen mir den Escentric Molecules-Duft zu holen. Aber nur, weil ich herausgefunden habe, dass die Marke in England viel günstiger ist und ich im Dezember eh nach London fliege.
    Nur noch ein bisschen gedulden und dann wird der Langzeittest gemacht ;-)

    AntwortenLöschen