Dienstag, 23. Oktober 2012

Gesichtreinigung mit BIOTHERM

In meinem Badezimmerschrank liegt schon seit längerem eine Gesichtsreinigung. Es ist von der Marke Biotherm der Hydra-mineralische Reinigungsschaum/Sanfte Mousse aus der Biosource-Reihe.
 
Ich habe sie von der Verkäuferin für meine sensible Haut empfohlen bekommen, eigentlich ist diese Produktreihe aber für trockene Haut, da sie laut Verpackung aus 70 Mineralien und kräftigendem Magnesium besteht. Die Haut soll nicht ausgetrocknet werden und es wird eine reine, zarte und vor Gesundheit strahlende Haut nach nur 7 Tagen versprochen. Da bin ich doch dabei ;)
 

Man schäumt das Produkt auf den Handflächen auf, trägt es auf das angefeuchtete Gesicht auf und wäscht es wieder ab.


Der Geruch ist dezent und angenehm, die Konsistenz cremig zart. Das Gesicht wird gut gereinigt, ohne aber hinterher zu spannen, allerdings muss man Augenkontakt vermeiden. Das heißt schoneinmal für Faule wie mich, dass ein zweites Reinigungsprodukt für die Augen benutzt werden muss.

Warum ich diese ansich schöne Reinigung noch nicht aufgebraucht habe, hat einen ausschlaggebenden Grund:
Leider sind meine geröteten Stellen im Gesicht nach der Reinigung noch röter und jucken leicht. Mehrere Tage hintereinander kann ich das Produkt nicht benutzen, sondern nur immer mal zwischendurch.

Laut Codecheck gibt es ein Problem: In 5 Inhaltstoffen des Produktes kann Palmöl enthalten sein, und Palmölproduktion führt in Indonesien und Malaisien zur massiven Zerstörung von Regenwäldern und Torfgebieten. Dies hat verheerende Folgen für die Biodiversität (=biologische Vielfalt), das Klima, und die lokale Bevölkerung.
Andere bedenkliche Inhaltsstoffe sind aber sonst nicht enthalten, also offensichtlich nichts, was Allergien oder ähnliches hervorrufen könnte.

Kurzgesagt ist dieses Produkt, dass man bei Douglas für 21,95 Euro pro 150 ml kaufen kann, leider kein Nachkaufprodukt für mich.

Einen lieben Gruß schickt euch Andrea!


Kommentare:

  1. Pinselvorstellung: Klar, kann ich machen, wobei man da bei mir nichts besonderes erwarten darf. Hauptsächlich Drogerie und ein paar wenige Ausreißer.
    Aber im Dezember fliege ich nach London und werde bei den Real Techniques Pinseln zuschlagen. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hast du es gut, liebäugele schon mit dem Real Techniques Set, das es bei Amazon gibt. Aber vielleicht komme ich dieses Jahr zumindest mal nach Dortmund, bei Redrox gibt es glaube ich auch die Pinsel. Freue mich schon auf deine Pinselvorstellung, gerade wegen vielen Drogeriepinseln ;)

      Löschen
  2. Die Reinigungscreme hatte ich noch nie, aber ich steh eher auf schäumende Gele, hab dabei immer das Gefühl, dass die Haut besser gereinigt wird. Hab auch noch zwei Reinigungscremes im Schrank, die ähnliche Konsistenz haben, die mag ich nicht wirklich gerne. Und Augen aussparen finde ich auch nicht prickelnd.
    Viele liebe Grüße

    AntwortenLöschen