Freitag, 2. November 2012

Catrice Big City Life 2.0

Ich hatte ja gedacht es läuft wie letztes Jahr und ich bekomm sie nicht. Im DM meines Vertrauens wurde mir keine Hoffnung auf diese LE gemacht und dann plötzlich gestern:
Bäng, da stand sie!
Vollständig, unbegrapscht, und an einer sehr unauffälligen Stelle, fernab des regulären Catrice Sortiments.
 
Schon vorher hatte ich mich auf die San Francisco Palette eingeschossen, und die wurde es dann auch ohne großes Zögern oder swatchen, obwohl ich den Preis von ca 8 Euro doch recht happig finde.
 
Die Palette beinhaltet 6 Lidschatten, 2 Blushes, einen Applikator und einen schwarzen Minikajal.

 


Nach der ersten Euphorie machte sich dann Zuhause doch etwas Ernüchterung breit. Die einzige Farbe, die für mich heraussticht, weil ich diesen Farbton noch nicht habe, ist Fishermans Wharf oben links. Es ist ein kühler Petrolton, gut pigmentiert, leider mit leichtem Glitzer. Und natürlich hat es einen Grund warum ich so einen Farbton noch nicht habe: Ich trage solche Farben nicht!

Und dann kommt auch noch mein Haupternüchterungsgrund: Ich stehe überhaupt gar nicht auf Glitzerzeug in Lidschatten, in dieser Palette ist aber nur der hellste Ton (Transamerica Pyramid) wirklich matt, die anderen sind laut Catrice subtil schimmernd, was aber scheinbar ein dehnbarer Begriff zu sein scheint.
Die Farbzusammenstellung insgesamt spricht mich sehr an, die 4 neutral-natürlichen Töne passen super zu dem Petrol und dem Grünton rechts oben (Lombard Street). Allerdings sehe ich geswatcht bei den 3 nudigen Tönen Transamerica Pyramid, Coit Tower und SF Moma quai keinen Farbunterschied mehr, was natürlich eine große Enttäuschung ist. Gepaart mit dem Glitzer ist es dann schon beinahe eine Katastrophe.


Die 2 Blushes machen einen durchweg guten Eindruck, sie sind matt und nicht zu stark pigmentiert, was ich gut finde. Allerdings wird der obere beerige Ton wahrscheinlich nicht gut zu meinem Typ passen.


Insgesamt ärgere ich mich über mich selber, im Grunde hat die Verpackung und der "Sammlerstück-LE-Wahn" meinen Verstand ausgeschaltet. Ich befürchte, dass die Palette selten zum Einsatz kommen wird und nehme mir wie immer vor, in Zukunft überlegter und gezielter einzukaufen.

Aber vielleicht bin ich heute auch nur ein bisschen zu sehr genervt und morgen sieht alles, inklusive der Palette, wieder besser aus. Drückt mir die Daumen, eure Andrea!

Kommentare:

  1. Ich habe zwei Paletten vom letzten Jahr.Eine habe ich noch gar nicht benutzt und die andere nur einmal:)

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöner Blog - bin Eure neuste Leserin!
    LG

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab mir auch San Francisco gekauft und sie schon 3 mal benutzt, weil mir gerade die grüntöne so gut gefallen. Mag sie sehr gerne. Ich hätte aber eher gesagt, dass zu Deinen Augen und Haaren Paris passt.

    Hab Dich getaggt und hoffe, dass Du ein AMU oder ein NOTD zum Thema Wasser.
    Liebe Grüße und schönen Sonntag!!!

    AntwortenLöschen
  4. Ohje, deutsche Sprache schwere Sprache, das war ja nur ein halber Satz in meinem Kommentar :-).

    AntwortenLöschen