Samstag, 16. März 2013

Ebelin Präzisions Make Up Ei, mein erster Eindruck!

Bei uns im dm gibt es die neuen Ebelin Produkte noch nicht, aber bei einem Ausflug nach Kassel konnte ich mir ein Make Up Ei von Ebelin für 2,45 Euro schnappen. Es ist latexfrei und antibakteriell und sieht im Vergleich zu dem Ei aus der damaligen P2 LE im trockenen Zustand folgendermaßen aus:

links P2, rechts Ebelin

Das P2 Ei ist etwas kleiner als das von Ebelin, und fühlt sich viel fester an. Drückt man das P2 Ei zusammen, fühlt man Widerstand, das Ebelin Ei dagegen lässt sich leicht zusammendrücken und wirkt angenehm weich. Bei meinem Ebelin Ei ist an der Unterseite ein kleiner Einstich wie von einer Nadel, ob das bei allen so ist, kann ich nicht sagen.

Ein noch größerer Unterschied offenbart sich, wenn man die Eier, sagen wir lieber Make Up Eier (ok, hört sich auch nicht viel besser an), unter Wasser hält:
Während das P2 Ei wie inprägniert wirkt und scheinbar kein Wasser aufzunehmen scheint, saugt sich das Ebelin Ei gut voll, ohne aber das Wasser direkt rauslaufen zu lassen. Drückt man ihn aus, geht er sofort wieder in seine Ursprungsform zurück. Auf dem Foto kann man erkennen, wie  bei dem linken (P2) Ei unten Wasser abtropft, während das pinke (Ebelin) Ei alles aufgesaugt behält.



Auch die ersten 2 Wäschen hat das Ebelin Ei gut überstanden, wobei es wahrscheinlich empfindlicher sein wird als das feste P2 Ei. Es kam einiges an chemisch riechendem weißen Schaum bei der ersten Wäsche aus dem Ei, ihr solltet es auf jeden Fall vor der ersten Benutzung gründlich waschen. Meine Sorge, dass es Make up genauso aufsaugt wie Wasser hat sich glücklicherweise nicht bestätigt. Es nimmt das Make up gut auf, ohne es aber ins Innere aufzusaugen, so dass man es gut verteilen kann. Mein Eindruck bei P2 ist eher umgekehrt, Wasser wird draußen gelassen, Make up wird aufgesogen und nicht mehr abgegeben.

Mein erster Eindruck des Ebelin Ei ist also bisher durchweg positiv. Ich hoffe, dass es so bleibt, und nicht bei den nächsten Wäschen Risse kommen. Und mit dem Beauty Blender kann ich es leider nicht vergleichen, da ich den nicht habe.

Lustig war übrigens der Blick meiner Shoppingbegleitung, die erstmal wissen wollte, was das denn Komisches ist. Die Ärmste, damals der Schock als sie mitbekommen hat, was ein MAC-Pinsel so kostet, gestern dann merkwürdige Eier, die nichts mit dem Osterhasen zu tun haben...

Einen schönen Samstag Abend wünscht euch eure Andrea!



Kommentare:

  1. Den werde ich bestimmt auch mal testen, meinen Schwamm benutze ich zurzeit fast täglich.

    AntwortenLöschen
  2. Hab ihn heute morgen auch wieder benutzt, und er ist immer noch heile ;)

    AntwortenLöschen