Dienstag, 11. Juni 2013

Kosmetische Tops und ein Flop der letzten Wochen


Heute zeige ich euch ein paar Lieblinge der letzten Wochen.
Los gehts:

  • Ebelin Make-up Ei: Wird bei mir universell eingesetzt, besonders gerne aber für Creme Blush, vor allem für das Folgende.
  • NYX Creme Blush Boho Chic: Tolles Produkt zu angemessenem Preis. Eine schöne natürliche Farbe, einfach zu verblenden, und es sind ganz dezente Glitzerpartikel enthalten, daher braucht man keinen Highlighter zusätzlich. Aber keine Sorge, ich hasse auffälligen Glitzer, das hat man hier nicht. Super Sommerprodukt!
  • essence translucent powder (50´s Girls Reloaded LE): Hat mir wieder einmal bewiesen, dass man für ein Puder nicht unglaublich viel Geld ausgeben muss. Und es ist sowas von ergiebig.
  • Bourjois 123 Perfect Foundation (53): Zuerst konnte ich sie nicht leiden, weil sie es schließlich mit der Healthy Mix und der Serumfoundation aufnehmen musste, die ich alle beide liebe. Sie ist etwas deckender und hat nicht den angenehm fruchtigen Duft der Healthy Mix Foundation. Aber sie hält bei mir Bombe und deckt auch meine Rötungen ziemlich gut ab.
  • Garnier Anti-dark-circles Roll on (02): Leichte Deckkraft, kriecht nirgends rein, gut!
  • Real Techniques Blush Brush: Benutze ich für alle Puderkonsistenzen. Sieht chic aus, allerdings finde ich den dicken Stiehl etwas unpraktisch. Aber er ist megaweich.
  • Chanel Soleil Tan De Chanel Bronzing Make Up Base: Damals (2011) als Schnäppchen für 25 Euro auf Fuerte gekauft. Lässt einen total gesund aussehen, und obwohl ich ihn jetzt schon länger habe und auchregelmäßig außer im Winter benutze, sieht man kaum Gebrauchsspuren. Man muss allerdings gut verblenden und darf nicht zu viel nehmen, sonst wirkt es orange.
  • Clarins Eclat Minute Natural Lip Perfector (02): Ich habe 2 Farben und finde sie einfach nur toll. Man hat lange ein angenehmes Gefühl auf den Lippen, sie riechen und schmecken toll, und auch die dezenten Farben finde ich super. Lohnt sich!
  • alverde gebackener Lidschatten Blütenmeer: War ein Glücksgriff, ich mag die Farbe und habe auch keine ähnliche.
  • Max Factot Earth Spirits Lidschatten Burnt Bark: Guckt ihn euch auf jeden Fall mal an, ich habe irgendwo gelesen, dass er anngeblich aus dem Sortiment geht. Absolute Allround-Farbe.

Dann gab es leider auch einen Flop:

  • RdL Hydro Tagescreme für feuchtigkeitsarme Haut: Die Creme hat eine sehr angenehme Konsistenz für den Sommer, da sie leicht gelartig ist und dadurch erfrischend wirkt. Leider vertrag ich sie nicht, da ich ja megasensible Haut habe, ich kriege relativ schnell Pickel davon. Der Geruch ist irgendwie gurkenartig mit einem Hauch Muff, aber auch geruchstechnisch bin ich sehr sensibel. Der Geruch verfliegt aber sehr schnell.
Benutzt ihr selber irgendwas von den gezeigten Produkten und findet sie auch gut?
Liebe Grüße, eure Andrea.

Kommentare:

  1. Burnt Bark habe ich auch, sehr empfehlenswert, der geht immer :D
    Magst du vielleicht mal zeigen, wie du Creme Blush mit dem Blender aufträgst? Ich habe schon mal davon gehört, kann es mir aber nicht wirklich vorstellen...

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. Ja, kann ich mal in Angriff nehmen. Ist bei diesem aber wirklich einfach, ich tupfe in das Blush und dann auf die Wangen. Da es so eine natürliche Farbe ist die sich auch gut verblenden lässt, kann man nicht viel falsch machen :)

    AntwortenLöschen
  3. Dieses MAke-Up Ei hat auch meine Tochter und ist begeistert. Ich selbst komme nicht damit klar. Das Make-Up Base von Chanel spricht mich an. Ich kenne es allerdings nicht, ist es wirklich ein Base, dass man unter dem Make-Up verwendet?
    Lieben Gruss, Cla

    Glamupyourlifestyle.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh wie toll, dass du mal auf meinem Blog vorbei geschaut hast, ich lese so gerne auf deinem!! Man kann es wohl tatsächlich im kompletten Gesicht unter dem Make-Up verwenden, ich benutze es aber eher wie einen Bronzer.

      Löschen
  4. Den Augen roll-on von Garnier habe ich auch und find ihn auch sehr gut.
    Das ist vielleicht eine gute Idee, einen Creme Blush mit dem Ei aufzutragen. Ich hab noc h nie einen Creme Blush gekauft, weil ich mich nicht getraut hab, den ordentlich aufzutragen.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen