Montag, 16. September 2013

Mein erster Grüner!

Mir ist aufgefallen, dass es sowohl auf Blogs, als auch auf Youtube, in letzter Zeit viel um Ernährung und auch Rezepte geht. Eine Sache ist mir besonders rausgestochen, und zwar die sogenannten grünen Smoothies.
Ich stieß bei FullRawKristina, einer Rohkostlerin auf Youtube, auf einen Smoothie, für den man nur 3 Inhaltstoffe braucht, und den sie als super lecker anpreist.
Während ich sonst nur auf  Kokos, Beeren oder Ananas, also richtig schöne süße Smoothieinhaltstoffe gesetzt habe, besteht dieser aus Orangen, Spinat und Basilikum. Richtig gelesen, SPINAT. Ich bin kein Spinatesser und konnte mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass er in einem Drink schmecken kann, aber ich wurde eines besseren belehrt. So sah mein Endergebnis aus!

Für alle, die jetzt noch nicht vollends angeschreckt sind, folgt nach dem Bild die super einfache Anleitung.
Für 2 Gläser:
  • Zunächst presst man den Saft  von ca 4 Orangen

  • der Saft kommt dann mit Basilikum (ich habe ca 7 Blättergenommen) und Spinat (da ich leider keinen frischen bekommen habe, wurde es ca 125g TK-Spinat) in den Mixer
Das war es schon. Ich habe 3 Leute probieren lassen, und alle fanden es genießbar. Ich werde mir diesen Smoothie auf jeden Fall nochmal machen!

Habt ihr schon einmal grüne Smoothies getrunken und ein anderes Rezept für mich? Neben grünem Tee werden jetzt also grüne Smoothies mein Jungbrunnen ;)

Liebe Grüße, eure Andrea!

Kommentare:

  1. Ich hatte im Frühjahr eine Smoothies Phase und habe ein paar Rezepte ausprobiert. Es gibt schon leckere Varianten.
    Ich denke dein Rezept hier wird besonders durch die Orangen schmackhaft, denn Spinat ist jetzt eigentlich auch nicht so mein Ding. Du hast mich inspiriert, wieder meinen Mixer auszupacken, danke. ;)
    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  2. Ich muss ehrlich sagen, ich habe mich bisher noch nicht so recht an diese grünen Smoothies rangetraut :D
    Zum ersten Mal habe ich bei daaruum (einer Youtuberin) davon gehört. Ich glaube, sie hatte ein ganz ähnliches Rezept wie du, und hat den Smoothie auch als superlecker beschrieben...aber ich fürchte mich etwas vor dem Spinat :'D

    Irgendwann werde ich es dann hoffentlich mal ausprobieren - lecker aussehen tut er nämlich, dein Smoothie!

    Liebe Grüsse!
    Moosfresser

    redhotair.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab mir im Mai oder so einen Smoothie-Maker gekauft, aber seit dem steht er unbenutzt im Schrank... leider.

    Liebe Grüße!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und ich überlege gerade, ob ich mir so ein Teil zulegen sollte. Meine Schwester schwärmt mir immer davon vor!

      Löschen
  4. Ich habe heute Morgen einen sehr leckeren Smoothie getrunken.

    Du brauchst dazu:
    • 1 Becher Eis
    • 1/2 Becher gefrorene Himbeeren
    • 1/2 Becher fettarmer Yogurt
    • 1 Banane
    • 1/2 Becher Haferflocken
    • 1 Esslöfel Honig
    • 1 Becher Saft

    Das alles in den Mixer und fertig! :)

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmmm, danke, werde ich testen, hört sich lecker an!

      Löschen