Samstag, 5. Oktober 2013

In der Wanne mit...Bomb Cosmetics

Während es im Herbst draußen schüttet und der Wind ums Haus weht, beginnt meine Lieblingszeit für Wannenbäder und Duftkerzen.
Heute habe ich meine persönliche Herbst-Badewannensaison mit einer Badekugel von BOMB Cosmetics eingeläutet. Ich hatte bisher noch nichts von dieser UK-Firma und habe sie bisher auch noch nicht bewusst wahrgenommen. Die Kugel war ein Geschenk von meiner Freundin Daniela, ich glaube, sie hat sie bei Budni in Hamburg gekauft.
Die Kugel ist ungefähr so groß wie ein Tennisball, wiegt 160 g und hat den vielversprechenden Namen "Lucky Dip Pink Bath Blaster". Optisch erinnert sie mich sofort an Lush, allerdings mit Folienverpackung.
Die Kugel wird ins warme Wasser geworfen, beginnt dort sofort zu sprudeln und verfärbt das Wasser rosa-pink.
Der Clou an der Sache ist, dass sich im Inneren der Kugel eine Überraschung verbirgt, die am Ende, wenn die Kugel sich aufgelöst hat, wie das Ungeheuer von Loch Ness auftaucht. Bei mit war es ein Anhänger, dieser Affe, Paul irgendwas, ihr wisst schon.
Die Kugel selbst hat dezent pudrig fruchtig gerochen, im Wasser war der Geruch wenig wahrnehmbar. Eine besondere Pflegewirkung konnte ich nicht feststellen, aber die Haut hat sich auch nicht ausgetrocknet angefühlt.

Neugierig geworden habe ich mir dann die Seite von Bomb Cosmetics angeschaut (hier) und war erstmal völlig entzückt. Egal ob Kerzen, Badekugeln oder Gesichtscremes, in jeder Produktkategorie findet man wunderhübsche Sachen. Die Firma wirbt mit "Handmade and natural" und ist gegen Tierversuche. Natürliche Inhaltsstoffe stehen im Vordergrund, neben ätherischen Ölen werden oft Kakao- Kokos- oder Sheabutter benutzt. Für all diejenigen, die nicht gerne im Ausland bestellen (da gehöre ich dazu), gibt es bei Flakoni 4 unterschiedliche Kugeln (für je 2,66 Euro) zu bestellen. Bei Wolkenseifen (hier) ist das Sortiment sehr viel umfangreicher.

Kennt ihr diese Firma? Warum ist die bisher so komplett an mir vorbeigegangen?
Ich werd mir auf jeden Fall nochmal genau anschauen, was die so anbieten.

Ein schönes Restwochenende wünscht euch Andrea!


Kommentare:

  1. Von der Makre hatte ich auch schon mal eine Kugel, kann mich jetzt aber nicht erinnern wie ich die fand.(Ich bade einfach zu viel) :)
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Ich hatte ein paar Produkte von Bomb Cosmetics und finde sie eine gute Abwechslung zu Lush, leider duften die Kugeln im Wasser meist nicht mehr so stark. (wie bei Lush ;) )

    AntwortenLöschen
  3. Hab schon mal was über Bomb Cosmetics gelesen, aber selbst hatte ich noch nichts von der Firma. Ich glaube, ich muss auch endlich wieder meine Badewannensaison eröffnen - das ist für mich auch nur so ein Herbst-/Winter-Ritual.

    Liebe Grüße, auch Dir einen schönen Restsonntag!

    AntwortenLöschen
  4. Ich dachte schon ich bin die einzige, die eine "Badewannen-Saison" hat. Ich lass mir aber noch 2 wochen zeit und dann gehts ab ins bad mit einem lush-schneemann :)
    Die firma bomb cosmetics werde ich mir jetzt aber auch genauer unter die lupe nehmen ;)
    Liebe Grüße
    Darya

    AntwortenLöschen