Mittwoch, 9. Oktober 2013

Luisa Lage Egypt-Sun im Farbvergleich mit Chanel und Benefit

Ich hatte euch ja berichtet, dass auf der Paderborner Product Blogger Lounge die Firma LuisaLage Cosmetics vertreten war. Die Produkte dieser Firma kann man im hauseigenen Onlineshop, auf  Messen oder in Kaufhäusern (dort dann direkt bei Promotern der Firma) bekommen.
Der Firmenname sagte mir erstmal nichts, aber der Name Egypt-Sun, so heisst die Kosmetiklinie, kam mir dann doch irgendwie bekannt vor.

Ich bin nicht der Typ, der sich Produkte beim Einkaufen vorführen oder auftragen lässt, ich mache eher immer einen großen Bogen um jegliche Art von Promoaktionen. Generell habe ich wenig bis gar kein Vetrauen zu fremden Menschen, auch nicht vertrauenserweckenden älteren Damen, die mich mit Bräunungspuder bearbeiten wollen. Von daher hätte ich nie ein Produkt der Firma in die Hände bekommen, wenn ich es nicht auf der Blogger Lounge erhalten hätte (vielen Dank!).

Gehen soll es heute um das "Vorzeigeprodukt" der Firma, das Cremepuder Egypt-Sun Reflection.

Dieses Cremepuder mit Micro-Mineralien soll die Haut weicher und straffer erscheinen lassen, auch Falten sollen optisch retuschiert werden. Das Puder kann direkt über der Tagespflege auf dem ganzen Gesicht benutzt werden, bei mir ist es aber als Bronzer im Einsatz. Für 10g bezahlt man 33 Euro, im Onlineshop www.luisalage.de gibt es aber immer wechselnde Angebote und es gibt eine kleinere Größe, sowie ein Refill, der dementsprechend günstiger ist.

Den Farbton habe ich erstmal direkt mit dem Chanel Soleil Tan de Chanel und Benefits Hoola verglichen, die ja keine leichten Konkurrenten aus der Bronzerszene sind:

von links nach rechts: Chanel, LuisaLage, Benfit

von rechts nach links: Chanel, LuisaLage, Benefit
Farblich gehen alle 3 in eine ähnliche Richtung, Chanel ist aber etwas orangelastiger, Hoolo eher bräunlich und LuisaLage hat einen rötlichen Einschlag mit leichtem Glow (keine Sorge, kein Glitzer).

Beachten muss man bei dem LuisaLage Produkt, dass der Farbton anpassend ist, und man erst nach 30 Sekunden das endgültige Ergebnis sieht. Es sieht also erstmal aus, als hätte man zuviel Produkt benutzt. Bei mir sieht das Ergebnis dann so aus:

Das Produkt habe ich über meinem Blemish Balm benutzt, ohne weiteres Rouge oder Highlighter. Es wärmt in meinen Augen das Gesicht gut auf und hinterlässt eine gesunde Farbe. Aufgrund des rötlichen Untertons und des leichten Glows ist es ein gutes All-In-One-Wangenprodukt. Zum Konturieren würde ich es allerdings aus denselben Gründen nicht nehmen. Ich hätte es auch etwas weiter oben auf die Wangen auftragen sollen, ist mir hinterher auf den Fotos aufgefallen.
Sowohl an Haltbarkeit , Verblendbarkeit als auch Verpackung (mit integriertem Spiegel) hab ich nichts auszusetzen.

Insgesamt bin ich positiv überrascht. Zudem enthält das Produkt keine Parabene und ist tierversuchsfrei.

Habt ihr schon mal von Egypt-Sun gehört oder einen Stand irgendwo gesehen?

Einen schönen Tag wünscht euch Andrea!

Kommentare:

  1. Klingt wirklich gut, ausprobiert hab ich es aber noch nicht, weil ich auch befürchtet habe, dass es für mich zu dunkel wird.
    Wird vielleicht wirklich ein Bronzer. Ich liebe aber den roten Lippenstift, das rot ist so schön und doch matt und nicht so knallig, trag ihn fast täglich, auch zur Arbeit.

    Viele liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. ich habe heute das puder probiert und mir es leider zu dunkel, aber die qualität ist schon super. gglg

    AntwortenLöschen
  3. Huhuuu Andrea!
    Es ist totaaaal fies. Aktuell hat meine Mum das Puder bei sich und ich bin noch nicht dazu gekommen es ausgiebig an mir auszutesten.
    Aber wenn ich deine Bilder sehe wirkt es echt toll.
    Für so ne Kalkleiste wie mich wird es, mal abgesehen vom "Glow", ohnehin nicht fürs gesamte Gesicht geeignet sein aber zur Konturierung scheints echt Hach...
    meine Mutter muss mir das verdammte Puder endlich wieder geben ;-)

    Liebe Grüße
    Sandra alias "Die Checkerin"

    AntwortenLöschen
  4. Das Produkt kenne ich nicht, hört sich aber vielversprechend an. Ich finde an dir sieht es recht frisch aus und passt gut zu deinem Hautton.
    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  5. Hey, das Puder ist mir leider zu dunkel. Aber von der Qualität super. Ich hab es schon ausprobiert, aber bisher noch nicht drüber geschrieben. Ich werde es einfach als Bronzer benutzen :D
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. It has some very nice tones I invite you to visit my blog. I'm staying here following you. I like your blog
    xoxo

    Raquel

    AntwortenLöschen