Donnerstag, 27. Februar 2014

Chihuahua-Zuwachs

Hallo!
Heute eine kleine Nachricht fernab der Beautywelt. Nach reiflicher Überlegung habe ich seit Sonntag einen neuen Mitbewohner: ein Chihuahua-Weibchen namens Peaches.

Ich kann nicht abstreiten, dass die ersten drei Tage und Nächte ziemlich anstrengend waren, vor allem das nächtliche Aufstehen alle drei Stunden schlaucht ganz schön. Und tagsüber habe ich momentan den Eindruck, dass ich etwas verloddere, weil ich so wenig Zeit habe, in Ruhe im Bad zu stehen, da klein Peachi dann z.B. die Chance nutzt, von der verbotenen Zone Sofa Besitz zu nehmen.

Peaches schick in rosa
"Ich will hoch!"
"Als wenn diesem traurigen Blick wer wiederstehen könnte!"
Ich hoffe, dass ich gut vorbereitet bin, und es schaffe, meine erzieherischen Ziele aufrecht zu halten ;)

Viele Grüße, eure Andrea!

Kommentare:

  1. OMG!!!!!!!!!!!!! Die ist ja so cool!
    Aber warum musst Du alle drei Stunden nachts aufstehen? Um sie stubenrein zu bekommen?
    Muss Dich mal wieder besuchen kommen :-D

    AntwortenLöschen
  2. Wie Süß, dein Peaches! Ist wahrscheinlich am Anfang ähnlich wie mit einem kleinen Kind. Wenig schlaf, Erziehung etc.
    Wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Alles Liebe,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Herzlichen Glückwunsch zum Zuwachs! Peaches ist ja ein echtes Schnuckelchen ^-^ Viel Spaß als Hundemama ;)

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein süßer Blick :)
    Das mit den alle 3 Stunden aufstehen interessiert mich auch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das hat mit der Erziehung zur Stubenreinheit zu tun. Sie muss lernen, dass sie sich nur draußen lösen soll, also nur draußen ihr Geschäft machen soll. Inzwischen hat sie es schon gut gelernt und meldet sich nachts von alleine, wenn sie muss.

      Löschen
  5. wie süß sie ist. Die ist ja zum knuddeln :)

    AntwortenLöschen