Sonntag, 31. August 2014

Monatslieblinge im August

Im August gab es ein paar Produkte, die ich wirklich besonders gerne benutzt habe. In manchen Monaten überzeugt mich wenig und ich wechsele ständig durchs Schranksortiment, aber diesmal gab es ein paar Produkte, die die Dauerschleife geschafft haben. Passenderweise sind 4 aus dem Pflege- und 4 aus dem Dekorativen Bereich.

Pflegelieblinge August 2014
  • Nivea Deo Fresh Natural: Ein Deo ohne Aluminiumsalze, dafür aber leider mit Alkohol und Parfüm, man kann scheinbar nicht alles haben, was man gerne hätte. Und obwohl ich eigentlich auch Roller viel lieber mag, hat dieses Deo mich bisher überzeugt. Gut, der August hat jetzt nicht viel an Wärme geleistet, daher waren es "vereinfachte Deotestbedingungen", aber ich liebe diesen typischen Niveageruch, und auch die Durchhaltekraft war gut.
  • Balea Creme-Öl Bodylotion mit Mandelöl und Marulanuss-Duft: Ist eine LE, und ich kann euch nur empfehlen, sie mal anzuschauen. In meinem dm gab es noch einige davon. Sie lässt sich total gut verteilen, zieht schnell ein, macht die Haut glänzend geschmeidig, und der Geruch ist auch Stunden später noch auf der Haut wahrnehmbar. Das Duschgel aus dieser Reihe mochte ich übrigens nicht.
  • Balea After Sun Haaröl: Bisher hab ich mit Haarölen immer auf Kriegsfuß gestanden, aber dieses macht die Haare nicht so fettig und riecht auch noch nach Sommer. Leider ist aber der Pumpmechanismus kaputt, aber trotzdem ein gutes Produkt für einen günstigen Preis.
  • p2 Apricot curticle cream: Regeneriert trockene Nagelhaut mit Aprikosenkernöl. Hab ich zwar noch nicht so lange, finde ich aber super. Die Konsistenz ist angenehm und meine Nägel sehen sofort gepflegter aus.
Dekorative Lieblinge August 2014
  • NYX Blush in Taupe: Zum Konturieren benutzt, am liebsten in Kombi mit
  • Zoeva Luxe Face Paint: Ein Pinsel der aussieht wie ein Malerpinsel und perfekt ist für Grobmotoriker wie mich.
  • Bourjois Healthy Mix Concealer 52 medium: Die Tube ist zur Entnahme nicht ganz perfekt, aber Deckkraft, Finish und Haltbarkeit sind überzeugend. Allerdings muss ich sagen, dass ich bei Concealern generell nicht sehr anspruchsvoll bin. Neu habe ich jetzt den Pro Longwear von Mac, mal sehen, was der so kann.
  • Stagecolor Ageless Beauty Lifting Foundation 713 Medium Beige: Habe ich von meiner Kosmetikerin geschenkt bekommen weil sie meinte, der Unterton würde nur ganz wenigen stehen. Zu diesem Farbton hätte ich selber nie gegriffen, aber auf meinem Gesicht sieht es wirklich gut aus. Der obere Ton auf dem Swatchbild ist die Foundation.
oben Stagecolor 713, unten Bourjois Concealer 52
Oberliebling war natürlich mal wieder Peachy, der allerdings scheinbar gerade in der Pubertät ist ;)


Ich wünsch euch was! Eure Andrea.

1 Kommentar:

  1. Von Stagecolor habe ich noch nie etwas gehört, daher ist das Produkt für mich definitiv interessant. Mit Haarölen komme ich bis heute irgendwie nicht wirklich zurecht, hatte bis jetzt nur einen Sprüher, mit dem ich zufrieden war.

    Knuddel mal Peachi von mir!

    AntwortenLöschen