Sonntag, 12. Oktober 2014

Gesichtspflege am Sonntag/ Pampering Sunday

Hallo,

jetzt, wo es draußen kälter wird, benutze ich wieder regelmäßiger Gesichtsmasken und auch Ampullen. Sonntags am Morgen ist dafür bei mir eine beliebte Zeit, heute hab ich den Fotoapparat mal mitgenommen. Flauschbademantel an und los gehts, Benutzt habe ich:
  • Isabelle Lancray Warming Peeling Mask with Cranberries *: Dies ist eine selbst erwärmende Maske, die man zunächst wie ein Peeling aufmassiert und dann 15 Minuten einwirken lässt. Die Konsistenz ist angenehm sahnig, die Peelingkörner aber gut wahrnehmbar. Meine Erfahrungen mit sich erwärmenden Produkten waren bisher unangenehm bis schmerzhaft, daher war ich bei der Benutzung eher vorsichtig. Direkt beim Aufmassieren spürt man eine leichte, angenehme Wärme, kein Brennen oder unangenehme Hitze. Auch nach den 15 Minuten Einwirkzeit war ich angenehm überrascht. Die Haut war überhaupt nicht gerötet oder gereizt, was bei meiner sehr empfindlichen Haut recht häufig nach Benutzung von Peelingprodukten vorkommt. Die Haut hat sich glatt und geschmeidig angefühlt und die Poren sahen verfeinert und "sauber"aus. Das Sachet beinhaltet 15 g und ist für 3,95 Euro im Internet oder bei Kosmetikerinnen erhältlich. Mein Tipp: Es gibt oft gerade vor Weihnachten Probiersets. Die Marke kann ich allen mit empfindlicher Haut wirklich empfehlen.
  • Schaebens Thalasso Maske (LE): Dies ist eine günstigere (ca 1 Euro) und leichter erhältliche Maske, die zwar nicht den Tiefenreinigungscharakter hat wie die Maske von I. Lancray, die ich aber empfehlen kann, wenn man die Haut regenerieren und durchfeuchten möchte. Es sind Algen und Plankton enthalten, was bei mir immer gut zur Beruhigung gereizter Haut hilft. Diese Sorte ist leider limitiert, aber momentan noch erhältlich.
 
I. Lancray wärmende Peelingmaske mit Cranberries und Schaebens Thalasso Maske

Einmal zum Affen am Sonntag machen
  •  RdL Hyaluron Booster: Nach der Maske habe ich eine Hyaluron Ampulle von RdL benutzt. Wenn nicht immer dieses verflixte Aufbrechen wäre. Diesmal war netterweise eine "Aufbrechhilfe" enthalten, aber trotzdem klappt es manchmal nicht so gut und ich habe kleine Ampullenbruchstücke in der Hand, Grobmotoriker halt. Es dauert etwas, bis das Produkt in der Haut ist, und es gibt einen kurzen Moment, wo es etwas klebrig wirkt, aber dann polstert es gut auf.
La mer Sun und RdL Hyaluron Ampullen
  • La mer Sun Sonnengel LSF 25: Nach einem Peeling finde ich Sonnenschutz wichtig und um die Feuchtigkeit der Ampulle in der Haut zu halten muss sowieso noch eine Pflege darüber. Auch hier ist es wie schon bei den Peelings: Ich vertrage nicht viele Sonnenprodukte fürs Gesicht, dieses hier schon und ihr habt es auch schon mehrfach bei mir gesehen, da es in jeden Urlaub mitkommt. Erhältlich online oder bei Kosmetikerinnen, 200 ml ca 22 Euro.
Ich hoffe ja immer, dass der ganze Produkt- und Zeitaufwand sich auch wirklich rentiert und sich längerfristig auch positiv auf die Haut auswirkt. Hoffen wir das Beste.
Einen schönen Sonntag wünscht euch...Andrea!



* Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zum Testen zugeschickt, vielen Dank! 

Kommentare:

  1. Stimmt, die Maskenball-Saison ist wieder eröffnet ;)
    Ich sehe sonntags oft genauso aus wie du und alles läuft im wahrsten Sinne des Wortes wie geschmiert ;)

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. Hihi, dann bin ich ja beruhigt, dass nicht nur ich so freakig aussehe ;)

    AntwortenLöschen
  3. Die Isabelle Lancray Maske klingt echt gut, auch wenn mir die Firma noch nie begegnet ist. Und ich hätte ihr auf jeden Fall Beachtung geschenkt, wenn ich sie irgendwo gesehen hätte. Naja, ist aber nicht so, dass ich irgendwelche Kosmetik-Mangelerscheinungen hätte.
    Bei mir ist Wochenende auch immer Wellness-Zeit angesagt :-).

    LG

    AntwortenLöschen
  4. Die Masken sehen echt gut aus! Muss ich mir auch mal wieder gönnen!

    www.thefashionfraction.com

    AntwortenLöschen