Samstag, 27. Dezember 2014

Meine beautyvollen Weihnachtsgeschenke 2014

Hallo,
ich hoffe ihr habt alle ein paar entspannte Tage mit euren Familien und Freunden hinter euch und habt Weihnachten 2014 genossen.
Bei mir ging heute wieder der Arbeitsalltag los und daher wird es Zeit, euch noch meine beautytechnischen Weihnachtsgeschenke zu zeigen. Als Kosmetikliebhaber kriegt man natürlich auch immer was aus dieser Produktsparte geschenkt, und so war es auch dieses Jahr.

Vorne links im Bild seht ihr meine neue Kosmetiktasche von Liebeskind. Das Täschchen ist zwar kein Riese, dafür ist das Leder aber soo weich.

Dahinter steht der Überraschungssieger aus dem Vichy Adventskalender vom letzten Jahr, das Parfüm von Roger & Gallet Fleur de Osmanthus. Eine ausführliche Review wird bestimmt folgen, weil ich diesen Duft ungewöhnlich und sehr lecker finde.

Ein bischen La mer hat glücklicherweise auch nicht gefehlt und es gab ein Set, das ich euch hier  schon mal vorgestellt hab. Ihr könnt "La mer" wahrscheinlich nicht mehr hören, aber ich kann einfach nicht anders und bin diesmal aber völlig unschuldig am Neuzugang.

Das ungewöhnlichste Geschenk hat eine etwas weitere Anreise hinter sich und wurde mir von einer Karibikreise mitgebracht. Es handelt sich um ein Paket voller Probiergrößen von Ligne St Barth. Die Produkte werden auf einer Karibikinsel gefertigt und sind inspiriert von der indianischen Naturheilkunde. Die Düfte sind sehr exotisch, teilweise mit Cocos und Aloe, aber auch außergewöhnliche Kombinationen mit Minze. Verpackt sind die kleinen Fläschchen in einem sehr dekorativem groben Körbchen.

Ligne St Barth
Roger & Gallet
La mer
Ich freue mich schon auf das Benutzen der tollen Sachen und wünsche euch viel Spaß mit euren Geschenken, eure Andrea!

Kommentare:

  1. Schöne Sachen hast du bekommen. Habe dieses Jahr auch mal im Vergleich an Kosmetiker mehr bekommen(hatte mir letztes Jahr da gar nichts gewünscht)
    Die Kosmetiktasche sieht toll aus.LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke die meisten sind erleichtert, wenn sie jemanden haben, der sich auch über Kosmetik freut, sind ja eigentlich so typische Geschenke, wenn man nichts anderes weiss. LG und schon mal guten Rutsch.

      Löschen
  2. Ohhh, die Fläschen von Ligne St. Barth sehen ja total verlockend aus. Die Marke kenne ich noch gar nicht. Da hoffe ich sehr auf mehr Infos.

    LG

    AntwortenLöschen