Donnerstag, 12. März 2015

Bester wischfester Kajal

Hallo,
manche Beautyprodukt-Sparten haben bei mir einen eher geringen Stellenwert, ganz abseits der Norm zählt da bei mir z.B. Lippenstift oder auch Nagellack dazu. Hab ich zwar beides auch, benutze ich aber tatsächlich eher selten und könnte ich im Notfall auch drauf verzichten. 
Anders sieht es bei Kajalstiften aus. Da habe ich zwei, die ich fast täglich benutze und nicht missen möchte: Einen Hautfarbenen (Max Factor) und einen Dunkelbraunen (Lancaster). Den von Lancaster hab ich mir vor mehreren Jahren gekauft, er hält super gut, ist mega ergiebig und, wie könnte es anders sein, ist nicht mehr erhältlich. Da er eigentlich demnächst aufgebraucht sein müsste habe ich  mich schon nach Alternativen umgeschaut und diverse Drogeriefehlkäufe getätigt. Hauptproblem war meist die fehlende Haltbarkeit. Beim abendlichen Blick in den Spiegel war teilweise wirklich überhaupt gar nichts mehr von diversen Kajalstiften zu sehen und so hab ich mich entschlossen, etwas mehr Geld zu investieren. Das Ergebnis: 

Der Dior Eyeliner Pencil waterproof in intensive brown (594)

Dior Eyeliner waterproof
Es ist tatsächlich mein erstes Dior Beautyprodukt und schon direkt beim Auspacken war ich hin und weg. Es sieht einfach rundum hochwertig aus, angefangen bei der Umverpackung, über den beiliegenden Spitzer bis hin zum Stift selbst. Aber wie bei allen Produkten zählt letzten Endes der Auftrag und die Haltbarkeit, und auch hier bin ich völlig überzeugt.

Ich vertrage es überhaupt nicht, wenn man mit harten Kajalstiften mehrfach am Auge hin- und hermalen muss, um irgendwas erkennen zu können. Das ist hier überhaupt nicht so. Ich brauche nicht einmal fest drücken, sondern ein leichtes Gleiten über das Lid reicht, um die satte, tiefbraune Farbe aufzumalen.
Ein weiterer großer Vorteil ist die Wischfestigkeit. Der Kajal von Dior ist wasserfest und bleibt daher da, wo er bleiben soll, auch wenn ich mir im Laufe des Tages die Augen reibe, in einen Regenschauer komme oder mal kurz weinen muss. Mit Bioderma kriege ich ihn ab, allerdings nicht ganz so einfach, mit wasserfestem AMU-Entferner ist es aber kein Problem.

Dior Crayon Eyeliner

Am Stiftende ist ein "Blending Tip", mit dem man die Linie weicher machen kann. Den würde ich aber recht schnell benutzen, da der Kajal nach einigen Sekunden wirklich bombig hält.


Ich benutze dunklen Kajal übrigens nicht auf der Wasserlinie, sondern am unteren Wimpernkranz. Auf diesen Bereich beziehen sich meine Erfahrungen. Ich freue mich über den Kauf, auch wenn  24,99 Euro (natürlich gab es Rabatte und Goodies, ist ja klar) für mich viel Geld ist. Aber er wird hoffentlich einige Jahre halten und ich werde mich hoffentlich noch lange daran erinnern, wie verliebt ich beim Auspacken gewesen bin.

Swatch Dior 594 Eyeliner
Habt ihr einen Lieblingskajal, der hält und günstig ist? Falls dieser mal leer geht...

Genießt die ersten Sonnenstrahlen, eure Andrea!

Kommentare:

  1. Schöne Farbe.Ich liebe braune Kajalstifte.Habe da einige.
    Mag sehr gerne "Teddy" von MAC.
    Manhattan 95U
    Zwar kein reiner Kajal aber der hält den ganzen Tag Kiko Long Lasting Stick Eyeshadow Nr.4
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Klingt wirklich gut und das Aussehen ist sehr edel. Mir ist es auch sehr wichtig, wenn der Kajal gut Farbe abgibt und hält. Aber ich nutze nur sehr selten braun, schwarz ist bei mir fast täglich im Gebrauch. Zur Zeit einer von Lavera, der deutlich günstiger ist, den ich aber auch sehr gut finde. Der braune von Lavera ist dagegen sehr enttäuschend.

    Viele liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab früher auch immer schwarz benutzt, bin dann aber irgendwann wegen Komplementärfarbe etc. auf braun umgestiegen, ist auch irgendwie bei mir dezenter.

      Löschen