Dienstag, 11. August 2015

Aufgebraucht zum August 2015

Hallo,

mein kosmetisches Mülltütchen quillt wieder über, daher könnt ihr heute meine Meinung zu den aufgebrauchten Produkten der letzten Wochen erfahren:

Kategorie Gesicht
 
Dr.Rimpler, RdL, La mer, Clinique, Balea
  • Dr.Rimpler Intensive No1 Regenerationsserum: Die Produkte von Dr.Rimpler gehören neben La mer und Isabelle Lancray zu meinen Gesichtspflegemarken des Vertrauens, die ich jedem mit empfindlicher Haut empfehlen würde. Dieses Serum ist eine Intensivpflege zur Regeneration und Vorbeugung frühzeitiger Hautalterung und kann 2-3 mal jährlich kurweise angewendet werden. Das Serum fand ich gut, vor allem da es schnell und kaum klebrig einzieht. Mein absoluter Rimpler Liebling ist aber nach wie vor das Fruchtsäurepeeling, das ich euch hier schon mal vorgestellt hab, und das bei mir inzwischen wirklich sichtbare Ergebnisse gebracht hat.
  • La mer Flexible Care Reinigungsmilch: Ich bin eher der Mizellenwassertyp, weil die Reinigung in meinen Augen damit sehr schnell und unkompliziert geht, und meine Haut es trotzdem sehr gut verträgt. Diese Milch von La mer mit Meeresschlick-Extrakt ist aber auf jeden Fall auch für empfindliche oder trockene Haut geeignet, ich hatte kein Spannungsgefühl nach der Reinigung. Wenn man aber ein aufwändiges Make-Up runterholen will, braucht man mehrere Waschgänge. Momentan teste ich dieses neue Mizellenwasser von La mer und bin schon gespannt, ob es Bioderma vom Thron fegt.
  • RdL Hydro abschwellende Augenkonturenpads: Diese mit Gel beschichteten Pads klebt man quasi unter die Augen, um die Augenpartie mit Vitaminen und Feuchtigkeit zu versorgen, und durch die leicht kühlende Wirkung Schwellungen vorzubeugen. Die beste Wirksamkeit wird laut Umverpackung bei zweimaliger Anwendung pro Woche erzielt, dann stimmt in meinen Augen aber das Preis-Leistungs-Verhältnis nicht mehr, da 6 x 2 Pads ca 3 Euro kosten. Aber für zwischendurch find ich die Pads immer "ganz nett"
  • Balea Anschmiegsame Reinigungstücher: Einer meiner Klassiker und auf jeden Fall Nachkaufkanditat. Benutze ich relativ selten, aber immer dann, wenn ich abends völlig ko bin oder aber auch mal zwischendurch, wenn ich sehr verschwitzt bin. Und ja, ich benutze sie dann auch unter den Achseln.
  • Clinique superdefense SPF 20: Diese Gesichtscreme habe ich erstaunlich gut vertragen und der Lichtschutzfaktor hat mir an normalen Tagen ohne längeren Aufenthalt in der Sonne gut ausgereicht. Würde ich irgendwann mal nachkaufen. 
Kategorie Körper
fenjal, Sagrotan, Soap & Glory, Dresdner Essenz

  • fenjal sensitive Body Lotion für empfindliche Haut: Ist mit eine meiner liebsten Cremes für den Körper. Ich mag sowohl den Geruch (dezent, leicht frisch/clean, überhaupt nicht nach Oma, was viele vielleicht denken), als auch Pflegewirkung und Einziehverhalten. Besonders im Sommer ist sie toll, weil sie eine leichte Konsistenz hat und schnell einzieht. Auf jeden Fall ein Nachkaufprodukt.
  • Sagrotan Samtschaum für die Hände, Milch und goldener Honig: Diesen Schaum kaufe ich immer bei uns im Sonderpostenmarkt und der Geruch ist perfekt für Honigduftliebhaber. Der reguläre Preis ist allerdings für eine Handseife recht hoch, ich glaube über 2 Euro.
  • Soap & Glory Hand Food: Generell mag ich Handcremes im Spender, gegen Ende war dieser Spender in Kombination mit der recht festen Konsistenz aber ein Problem, und ich bekam nicht alles rausgepumpt. Den Geruch habe ich im Winter geliebt, aber jetzt ist dann mal Zeit für was anderes. 
  • Dresdner Essenz Pflegebad Kornblume/Baumwolle: Mausert sich völlig unbewusst scheinbar zu einem kleinen Liebling. Ist ohne PEG´s, Alkaliseifen, Sodium Laureth Sulfaten sowie Mineral- und Silikonölen. Es gibt zwar keinen Schaum, aber der Geruch ist toll und wie ich finde nicht 0-8-15

Fußpflege
Hansaplast und Balea

  • Balea Urea Fusscreme: Sehr gutes und günstiges Produkt, das seidig weiche Füße über Nacht zaubert. Wird nachgekauft.
  • Hansaplast Anti Hornhaut 2 in 1 Peeling: An dieses Produkt bin ich über eine Probe gekommen und fand schon die Probe sehr überzeugend. Der einzige Nachteil ist bei Benutzung unter der Dusche, dass die Füße sehr ölig und rutschig werden, und man wirklich aufpassen muss, wenn man keine Anti-Rutsch-Matte hat. Zusammen mit der Balea Fusscreme das perfekte Fußpflege-Duo.  
Off Topic: Tee
Twinings

  • Twinings Caramelised Apple Green Tea: Ein Dänemark-Kauf und ich bin hin und weg. Der wahrscheinlich leckerste Beutelgrüntee, den ich bisher hatte. Wer eine Bezugsquelle in Deutschland kennt, bitte Bescheid sagen.
Meine Flop-Produkte werden in letzter Zeit wirklich immer weniger und inzwischen merke ich, dass Markenttreue sich bei bestimmte Pflegekategorien bei mir wirklich auszahlt und vor experimentellen Enttäuschungen schützt.

Ich wünsch euch eine schöne Woche, nehmt euch vor der Sommergrippe in Acht, die hat mich momentan umgehauen.

Fiebrige Grüße, eure Andrea!

Kommentare:

  1. Die Balea Urea Fusscreme liebe ich auch.Kaufe ich immer nach.LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein typisches Produkt, dass einen total überrascht wie ich finde. Günstig und super Wirkung.

      Löschen
  2. Die Augenpads kaufe ich im Sommer auch gerne. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die kühlen leicht, und wenn ich geschwollene Augen hab, dann auch eher im Sommer.

      Löschen
  3. Ohhh, der Twinings-Tee klingt lecker, die Sorte kenne ich noch gar nicht. Bezugsquelle hab ich auch keine, ich kaufe immer in England ein Riesen-Backup. Letztes Mal hab ich tatsächlich 50 Pfund (!) im Twinings-Shop gelassen.
    Die Clinique Creme ist meine allerliebste - die einzige, die ich immer wieder nachkaufe.
    Die Augenpads finde ich ganz gut, wenn ich mal abends faltenlos aussehen möchte. Sie haben so einen tollen "Soforteffekt", der zwar nach einigen Stunden wieder abklingt, aber immerhin.

    Wünsche Dir ein schönes Wochenende und gute Besserung!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich komme dieses Jahr wenns gut läuft nochmal nach DK, dann bring ich ein Paar Packungen für uns mit 😀

      Löschen